Es ist eingerichtet...

24 Kommentare ♦♦♦♦♦ Hinterlass mir ein paar Zeilen
Hallo Ihr Lieben,
der Nestbautrieb hat mich so langsam aber sicher fest in seinen Händen. Vor allem aber in Bezug auf das Babyzimmer. Ich suche ständig nach Inspirationen und schönen passenden Dingen, die das Babyzimmer zu einem kuscheligen und liebevollen Reich für den kleinen Bauchbewohner machen.



Vor allem hab ich nach ein paar schicken Bildern Ausschau gehalten und diesen zauberhaften Hirschen gefunden, den ich ganz unbedingt haben musste. Er sieht einfach grandios aus und ist ein wahrer Blickfang. Ich habe ihn bei Posters.de gefunden. Dort gibt es eine tolle Auswahl an Bildern und es war wirklich nicht einfach sich zu entscheiden. Ein wirklich schneller und hervorragender Service. Also solltet ihr noch Inspiration brauchen, dann werdet ihr dort ganz sicher fündig. Aber aufpassen... Absolute Suchtgefahr! :)




Mittlerweile sind die Monate wie im Fluge vergangen und je nachdem was Mutter Natur geplant hat, kann es nur noch eine Woche dauern und dann sind wir zu dritt. Ein für mich noch unfassbarer, aber auch spannender Gedanke und ich bin so neugierig, was uns dann im neuen Lebensabschnitt erwartet.

 


Das Babyzimmer ist fast fertig... jedenfalls bin ich so einigermaßen zufrieden. :) Ich habe sogar angefangen zu nähen und viele Teile im Zimmer selbstgemacht und ich bin mächtig stolz. Ich werde mich auch noch mal an dem einen oder anderen Kleidungsstück versuchen und mittlerweile bin ich auch im Besitz einer Nähmaschine und komme tatsächlich wesentlich schneller vorwärts als mit der Hand. Wer hätte das gedacht? *lach*



Ich habe schon einige Spucktücher, Dreieckstücher, aber auch Mobiles und Kuscheltiere genäht für die passende Deko im neuen Babyreich. Und ich muss sagen, dass mir das Ganze wirklich Spaß macht... auch wenn mir bei manchen Stoffpreisen echt der Atem stockt... zumal ich noch nicht so grandios organisiert bin und über den einen oder anderen Verschnitt fluchend am Boden sitze... wenn das denn noch möglich ist... denn mittlerweile sehe ich aus wie ein Wal und stehe vor der endgültigen Bewegungsunfähigkeit. Irgendwie fies, denn da hat man mal viel Zeit und dann kann man sich kaum vom Fleck bewegen.



Autofahren geht nur noch im Liegen und lange als auch kurze Strecken zu Fuß gehen nur noch mit kurz vor Atemnot und nicht ohne minütliche Toilettenpausen. Ein Graus. Dabei hab ich mich vor einigen Wochen noch gefragt, warum sich andere werdende Muttis am Ende der Schwangerschaft ein Ende gewünscht haben... Mittlerweile kann ich das voll und ganz nachvollziehen. :) So viele Bücher kann man vor lauter Langeweile gar nicht lesen. *grins*



Der Kinderwagen ist auch eingetroffen und passt Gott sei Dank in mein Auto. Es passt zwar nichts anderes mehr... aber was soll´s. Kofferraum wird ja auch vollkommen überbewertet. Was will man denn da sonst drin transportieren?! Vielleicht hätten wir doch vorher mal nen Test im Laden machen sollen. :) Ich glaub ich übe die kommenden Tage auch mal fleißig den Auf- und Abbau des Kinderwagens an sich als auch das ein- und auspacken in bzw. aus dem Kofferraum. Ich glaub ich brauch noch so einen Aufkleber, der auf den LKWs immer drauf pappt. 2m Rangierabstand halten. Damit mich keiner zuparkt und sich nachher wundert. :)



Die tolle Wickelauflage auf meiner alten Kommode ist übrigens eine liebevolle Einzelanfertigung von meinem Dad und ich hatte richtig Pipi in den Augen als ich dieses tolle, prachtvolle, handgemachte Stück gesehen habe. Es ist eine großartige Überraschung und ich bin immer noch verliebt und könnte mir sie stundenlang gemütlich in den Sessel gekuschelt ansehen. Sie bietet so viel Platz und ich habe auch schon alles erfolgreich zugestellt. :) Der Bauchzwerg wird sich dort sicherlich richtig wohl fühlen beim Wickeln und Bespassen.

 


Viele Dinge haben schon ihren Platz im Haus gefunden, damit ich mich so langsam aber sicher an den schrumpfenden Deko-Platz gewöhne. Auch wenn mir das nach wie vor schwer fällt, aber ich befürchte die Deko muss in den kommenden Monaten sicherlich sichtbar zurückgeschraubt werden, um die Überlebenschancen meiner Lieblingsstücke zu erhöhen. :)



So hat der Babyhochsitz seinen Platz eingenommen. Der Kinderwagen vereinnahmt den halben HWR und auch der Maxi Cosi hat bereits für die kommenden Monate einen Stammplatz gefunden. Im Schlafzimmer steht das Beistellbett bereit und wartet auf seinen ersten Einsatz und...




wir haben von unseren lieben Freunden eine mit ganz viel Liebe selbstgemachte Kinderwiege bekommen. Ein Traum in weiß. :) Sie hat ihren Platz im Wohnzimmer gefunden und wird dem kleinen Bauchbewohner bestimmt fantastisch gefallen.




Eigentlich ist jetzt alles bereit... Der Küchenchef und ich hoffen, dass wir das kommende Wochenende noch mal ganz für uns allein haben und die gemeinsame kostbare Zeit noch mal für uns genießen können. Mal sehen, ob das klappt. Entspanntes, langes Ausschlafen und rumgammeln im Bett... ein ausgelassenes, spätes Frühstück... ein entspannter Spaziergang... ein tolles Essen... vielleicht Raclette... und...ein toller Film zusammen gekuschelt auf der Couch. Das wäre doch ein ziemlich perfektes Wochenende.


Ich wünsch Euch was meine Lieben,
Miriam  

Bezugsquellen: 
Hirsch-Poster - Posters.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...